Jim Bruns setzt sich in Bremen durch

Erneut gelang dem elfjährigen Tennistalent Jim Bruns ein großer Erfolg. Bei der Nike Junior Tour in Bremen holte er sich den Turniersieg, obwohl er im Finale schon fast aussichtslos zurücklag.

Das Ranglistenturnier des DTB war mit Spielern aus ganz Deutschland besetzt. Bis zum Finale überzeugte Jim mit relativ klaren Siegen, im Halbfinale gegen den aus Bayern angereisten Ben Tito Müller bot er dabei aggressives Angriffstennis und siegte 6:4 und 6:4. Im Finale gegen den Nordenhamer Linus Brüggemann verlor Jim den ersten Satz 4:6 und lag im zweiten Satz bereits 1:5 zurück, bevor er sich auf seine kämpferischen Stärken besann und den Satz noch mit 7:5 für sich entscheiden konnte. Den entscheidenden Matchtiebreak gewann er dann mit 10:6 und sammelte somit wichtige Ranglistenpunkte.