Die Mannschaft Damen 40 ist weiterhin auf Erfolgskurs.

Bei ihrem Heimspiel konnte die Mannschaft überlegen gegen den Wardenburger TC bei hochsommerlichen Temperaturen mit 5:1 gewinnen. Hilke Dierks (6:0 6:1), Ulrike Wilckens (6:2 6:2), Kerstin Martens (6:0 6:0). Lediglich Christel Lautenschläger verlor ihr Einzel in einem engen Match.  Nachdem sie zunächst den ersten Satz abgab (2:6), holte sie sich den zweiten Satz ohne Punktverlust (6:0).   Im Tiebreak setzte sich  jedoch die Tennisspielerin aus Wardenburg durch (10:4). Die beiden Doppel holten sich die Zwischenahnerinnen mit einem eindeutigen Ergebnis: Wilckens/Martens (6:0  6:1). Im zweiten Doppel spielte erstmals bei den Damen 40 Helga Otte-Vinke und gewann zusammen mit Hilke Dierks souverän  mit dem Ergebnis 6:0 6:2.